Wie gewöhne ich meinen Hund an eine Hundebox?

Bevor eine Hundebox im Auto oder auch Zuhause richtig eingesetzt werden kann, steht die Gewöhnung des Hundes an die Box auf dem Programm. Nur die wenigsten Hunde gehen gleich von allein in die Box und fühlen sich darin wohl – ein Großteil benötigt eine behutsame Eingewöhnung, so dass sie selbst merken können, dass ihnen die Box Schutz und Ruhe bietet. Für die Eingewöhnungsphase sollte man sich also viel Zeit nehmen und lieber etwas langsamer vorgehen, anstatt den Hund zu verschrecken.

Je nach Art der Box ist es hilfreich, wenn man sie am Anfang so offen wie möglich gestaltet. Bei Kunststoffboxen kann oft das Oberteil komplett abgenommen werden, bei anderen Boxen kann man Seitenteile oder Deckel öffnen. So hat der Hund nicht das Gefühl, in eine dunkle, ihm unbekannte Höhle zu gehen und das macht die Eingewöhnung einfacher. Auch hilfreich ist es, wenn man die Lieblingsdecke des Hundes in die Hundetransportbox legt, so dass er einen bekannten Geruch wahrnimmt und auch gleich etwas Angenehmes damit verbindet.

Leckerlies helfen bei der Gewöhnung an die Hundebox

Mit Hilfe von Leckerlies kann man den Hund nun immer wieder in die Box locken und somit auch gleich belohnen. Also einfach Leckerli hinein werfen, so dass der Hund hinein geht und es sich holt. Zeigt der Hund dabei kein Unbehagen mehr, kann er mit dem Leckerli vor der Nase in die Box geführt werden und dort erst nach ein paar Sekunden die Belohnung bekommen. Im nächsten Schritt kann er in der Box absitzen, bevor die Belohnung kommt, die Zeiträume werden länger etc. Fühlt sich der Hund wohl, wird er schon bald entspannt in der offenen Box sitzen oder liegen und vielleicht schon von allein hinein gehen.

Dann ist es an der Zeit, Seitenteile und Deckel zu schließen und mit den Trainingsschritten von vorn zu beginnen. Das passiert wieder so lange, bis der Hund sich entspannt ablegt und keine Unsicherheit oder Stress zeigt. Dann kann man langsam damit beginnen, die Tür zu schließen. Bei diesem Schritt ist es hilfreich, wenn der Hund eine Kauartikel oder ein Spielzeug zur Beschäftigung mit in die Box bekommt. Auch hier wird wieder mit ein paar Sekunden angefangen, dann wird die Zeit ausgeweitet.

Welche Einlagen für die Hundebox eignen sich?Wie lange kann ein Hund in der Hundebox bleiben?

Bildcredits: Titelbild von andyround62